Kategorien
Familie Genießen Tiere Wandern

Den schönsten Almabtrieb der Alpen gibt´s im Primierotal

San Martino di Castrozza, das Primierotal und Vanoi in den südlichen Dolomiten begeistern den Reisenden nicht nur mit der berühmten Palagruppe, die heuer 10 Jahre Weltkulturerbe feiert. Wer hier Urlaub macht, der findet in nächster Nähe einen riesigen Abenteuerspielplatz vor,
der Outdoor-Liebhabern mit Bergwandern, Klettern, Canyoning, MTB und Rennrad viel bietet. Aber auch das ursprüngliche alpine Leben hat sich noch erhalten, das auf einem großen Fest zum Almabtrieb mit einer Parade der Kühe, Schafe, Ziegen, Esel und Hirtenhunde gefeiert wird.

Kategorien
Allgemein Bahn Biken Genießen Nachhaltiges Reisen Outdoor

Linksab nach Lessinia: Auf in die wilden Veroneser Berge

Wenn in Rovereto Radler aus dem Zug steigen, dann meistens, um die letzten Kilometer zum Gardasee hinüberzustrampeln, manchmal auch, um in einen Zug ins Valsugana umzusteigen. Aber wer hat schon einmal etwas von Lessinia gehört? Dabei ist es absolut lohnenswert, die wilden Veroneser Berge und den Naturpark Lessinia mit dem Rad zu erklimmen und entdecken. Danach lohnt es sich, die Tour in den Weinregionen Valpolicella und Soave ausklingen zu lassen.

Kategorien
Biken Genießen Wandern

Wo in der Toskana das kühle Gold fließt: Wandern und Genußradeln auf dem 13-Brauereien-Weg in Oberfranken

13 Brauereien, Gasthöfe und Bierkeller, hübsche Fachwerkdörfer und die liebliche Landschaft der Fränkischen Toskana – wenn das mal keine Motivation für den genussvollen Wanderer ist!  33 km lang, folgt ein Biergarten auf den nächsten auf dem 13-Brauereien-Weg aber längst nicht immer am Schnürchen. Das ist wiederum gut fürs „Figürchen“. Zwischen den ersten Bierkellern und der Brauerei Hönig in Tiefenellern warten Wiesen, Wälder und weite Wege. Und bevor das kühle Posthörnla fließt, wird erst mal der Stammberg mit seinen Höhenmetern überwunden.

Kategorien
Allgemein Genießen Home Outdoor Startseite Wandern

Wanderlust an der Costa Dorada

Ein Urlaub an der Costa Dorada, der Goldküste Kataloniens, ist ohne die goldenen Berge im Hinterland nicht komplett. Beim Wandern längs Weingärten,  im Kloster oder beim Klettern, unter Steineichen und in der Serra del Montsant entdeckt man erst die ganze Vielfalt und Schönheit der Region. Ein organisiertes Wanderprogramm macht das Ganze unvergesslich.

Kategorien
Allgemein Biken Genießen Home Nachhaltiges Reisen Outdoor Startseite

Zu den Reben radeln: Gardasee & Brescia auf Weinstraßen

Am Südwestufer des Gardasees laden an der Strada del Vino Colli dei Langobardi bei Brescia und der Strada dei Vini e dei Sapori del Garda leichte Radtouren zur Entdeckung der Wein- und Kulturgüter der Region ein. Wer hier die zauberhaften Orte voller Geschichte erkundet und in das genussvolle Leben entlang der Weinstraßen eintaucht, genießt einen entspannten Urlaub.

Kategorien
Familie Genießen Tiere Wandern

Den schönsten Almabtrieb der Alpen gibt´s im Primierotal

San Martino di Castrozza, das Primierotal und Vanoi in den südlichen Dolomiten begeistern den Reisenden nicht nur mit der berühmten Palagruppe, die heuer 10 Jahre Weltkulturerbe feiert. Wer hier Urlaub macht, der findet in nächster Nähe einen riesigen Abenteuerspielplatz vor,
der Outdoor-Liebhabern mit Bergwandern, Klettern, Canyoning, MTB und Rennrad viel bietet. Aber auch das ursprüngliche alpine Leben hat sich noch erhalten, das auf einem großen Fest zum Almabtrieb mit einer Parade der Kühe, Schafe, Ziegen, Esel und Hirtenhunde gefeiert wird.

Kategorien
Allgemein Bahn Biken Genießen Nachhaltiges Reisen Outdoor

Linksab nach Lessinia: Auf in die wilden Veroneser Berge

Wenn in Rovereto Radler aus dem Zug steigen, dann meistens, um die letzten Kilometer zum Gardasee hinüberzustrampeln, manchmal auch, um in einen Zug ins Valsugana umzusteigen. Aber wer hat schon einmal etwas von Lessinia gehört? Dabei ist es absolut lohnenswert, die wilden Veroneser Berge und den Naturpark Lessinia mit dem Rad zu erklimmen und entdecken. Danach lohnt es sich, die Tour in den Weinregionen Valpolicella und Soave ausklingen zu lassen.

Kategorien
Biken Genießen Wandern

Wo in der Toskana das kühle Gold fließt: Wandern und Genußradeln auf dem 13-Brauereien-Weg in Oberfranken

13 Brauereien, Gasthöfe und Bierkeller, hübsche Fachwerkdörfer und die liebliche Landschaft der Fränkischen Toskana – wenn das mal keine Motivation für den genussvollen Wanderer ist!  33 km lang, folgt ein Biergarten auf den nächsten auf dem 13-Brauereien-Weg aber längst nicht immer am Schnürchen. Das ist wiederum gut fürs „Figürchen“. Zwischen den ersten Bierkellern und der Brauerei Hönig in Tiefenellern warten Wiesen, Wälder und weite Wege. Und bevor das kühle Posthörnla fließt, wird erst mal der Stammberg mit seinen Höhenmetern überwunden.

Kategorien
Allgemein Genießen Home Outdoor Startseite Wandern

Wanderlust an der Costa Dorada

Ein Urlaub an der Costa Dorada, der Goldküste Kataloniens, ist ohne die goldenen Berge im Hinterland nicht komplett. Beim Wandern längs Weingärten,  im Kloster oder beim Klettern, unter Steineichen und in der Serra del Montsant entdeckt man erst die ganze Vielfalt und Schönheit der Region. Ein organisiertes Wanderprogramm macht das Ganze unvergesslich.

Kategorien
Allgemein Biken Genießen Home Nachhaltiges Reisen Outdoor Startseite

Zu den Reben radeln: Gardasee & Brescia auf Weinstraßen

Am Südwestufer des Gardasees laden an der Strada del Vino Colli dei Langobardi bei Brescia und der Strada dei Vini e dei Sapori del Garda leichte Radtouren zur Entdeckung der Wein- und Kulturgüter der Region ein. Wer hier die zauberhaften Orte voller Geschichte erkundet und in das genussvolle Leben entlang der Weinstraßen eintaucht, genießt einen entspannten Urlaub.