Schlagwort-Archive: Bassano

_bassano_960b_Marostica

Versteckte Perlen Venetiens

Städte voller Charme und Geschichte, mächtige Burgen, leckere Eisdielen, historische Lokale. Das märchenhafte Marostica, das bezaubernde Bassano del Grappa und das verführerische Vicenza: Ein Streifzug durch den Norden Venetiens führt zu versteckten Perlen. Weiterlesen

_bassano_detail_2Direkt an der nach den alten Plänen von Andrea Palladio (1569) wiedererrichteten Holzbrücke (Ponte Vecchio), die das Markenzeichen von Bassano del Grappa ist, befindet sich eines der hundert ältesten historischen Lokale Italiens, die Grapperia Nardini. Einheimische verabreden sich hier gerne zum Aperitiv, bevor sie sich in das Nachtleben stürzen. Wer von fern anreist, lässt sich zumeist einen Grappa munden.

_bassano_detail_1Besucher von Bassano bekommen zumeist erst  den Garibaldiplatz zu Gesicht. Dieser ist von unverschämt leckeren Eisdielen, einem schönen Brunnen, der Fransziskuskirche und vom Stadtturm  (Torre Civico) geprägt. Der Turm wurde 1315 von den Paduanern erbaut, ist 40 Meter hoch und kann bis zur  Spitze bestiegen werden. Dort eröffnet sich ein wunderschönes Panorama der Stadt. Illustrationen erzählen von ihrer Geschichte.

Die Stadtvogtloggia (Loggia die Podestá) überragt seit dem 15. Jahrhundert die Piazza Libertá (Freiheitsplatz), auf und hinter ihr wurde der derzeitige Stadtpalast erbaut. Die majestätische Uhr mit dem blauen Ziffernblatt stammt von Meister Corrodo da Feltre. In der Loggia sind die Wappen venezianischer Stadtvögte aufbewahrt. Ein Fresko stellt den Heiligen Christopherus, den Schutzheiligen der Reisenden, dar. Ein Blick darauf soll Grappa-Pilger beschützen.

_bassano_960a

Lohnenswert ist auch ein Besuch des Keramik- und Druckmuseums mit einzigartigen Keramik- und Töpferwaren sowie Büchern, Gravuren und weiteren Exponaten der Druckerei Stampa Remondini. Zu den kostbarsten Stücken im angeschlossenen Keramikmuseum „Giuseppe Roi“ zählt unter anderem eine Porzellan-Mandoline der Manufaktur Vieri aus Bassano di Grappa.

_marostica_detail_1Im nahe gelegene Städtchen Marostico mit der wunderschönen Piazza degli scacchi und seinem gigantischen Schachbrett wird alle zwei Jahre ein Schachspiel mit lebendigen Figuren aufgeführt. Die Legende erzählt, dass einst zwei Verehrer zugleich um die Hand der schönen Leonora, Tochter des Schlossherrn, anhielten. Dieser schlug statt eines blutigen Duells eine Partie Schach vor.

An der geschichtlichen Vorführung nehmen über 600 Darsteller teil. Das zauberhafte Marostica wird von einer Stadtmauer mit Zinnen und Türmen überragt, die die untere und obere Burg verbindet und vollständig erhalten ist. Marostica ist nur wenige Minuten von Bassano entfernt.

_venetogalerie12_schio7Das idyllisch gelegene Schio ist wie ein Amphitheater von den Ausläufern der Alpen umgeben. Die alte Weberstadt beheimatet eine Reihe besonderer Kulturschätze. Dazu zählen die Burg, eigentlich eine frühere Kirche, und die 1862 errichtete „Fabbrica Alta“, ein Symbol der Industrialisierung, welche Schio den Namen „Little Manchester“ verlieh. Sehenswert ist die Statue „L´omo“ auf der Piazza Alessandro Rossi.

Die Gebirgslandschaft im Norden Schios nennt sich Tret­to. Die Gegend ist zum Wandern und zum Mountainbiken attraktiv, ebensogern wird sie auf dem Rücken der Pferde entdeckt. Einem Tag in den Bergen steht nichts im Wege, anspruchsvolle Bergwanderungen führen auf den Novegno sowie auf den Monte Rione (1.691 m), dessen höchste Erhebung. Hier wurden im ersten Weltkrieg bittere Schlachten ausgetragen, die Österreicher nannten den Novegno auch den „Letzen Berg“. Heute ist die Region eine Symbiose aus reizvoller Natur und Erinnerung. Eine schöne Wanderung führt von Santa Maria di Pornaro ins Tal von Acquasaliente.

_bassano_galerie_10_parcorossiBesonders reizvoll ist ein Besuch der Oasi Rossi bei Schio mit seinem schönen Schmetterlingspark. Dieser ist schon 18 Jahre geöffnet und fasziniert mit seinen seltenen tropischen Schmetterlingsarten, welche frei um die Gäste des Parks herumschwirren. Besucher erfahren auf über 1.200 Quadratmetern allerhand wissenswertes über die magische Metarmophose der Schmetterlinge. Kinder lieben es, mit der Bimmelbahn eine Runde durch den Park zu drehen. Dort gibt es noch viele andere Tiere, Picknicktische, Feuerstellen, kostenlose Wohnmobilstellplätze und schier unzählige Spielmöglichkeiten für Kinder einschließlich eines großen Piratenschiffs. Sehenswert ist nebenan der Parc der Villa von Allesandro Rossi, verträumt zum hindurchschlendern.

 

_venetogalerie4Die Stadt Vicenza weist eine große Anzahl von Palästen aus dem 15. bis 18. Jahrhundert auf. Die Villa La Rotonda und die Basilica Palladiana sind zwei Hauptwerke Palladios. 1994 wurde Vicenza als „Stadt des Palladio“ in die Liste des UNESCO-Welterbes eingetragen. Das  reizvolle Zentrum Vicenzas wird von der  lebhaften Piazza dei Signori und der mächtigen Basilika beherrscht.

Typische Köstlichkeiten der Region sind Stockfisch nach Vicentiner Art – „Baccala‘ alla vicentina“, die „sopressa“, eine Wurst aus reinem Schweinefleisch, der „Coniglio alla valleogrina“ (Hase in süß-saurer Soße), Polenta, Ziegenkäse, Walnüsse und Pilze. Die typischen Süßspeisen aus Schio sind der „Pandoli de Schio“, der „Bussolai“ und der „Gateau“.

INFO

Allgemein
Vicenza Informationsbüro, Consorzio Turistico Vicenza è, Via Montale 25, 36100 Vicenza – Italy Telefon: +39 0444 99 47 70
www.vicenzae.org
Anreise
Bahn: Eurocity bis Verona oder Vicenza, Umstieg auf Zug Richtung Vicenza oder Schio.
Aktiv
Fahrradverleih
Oasi Rossi, Schio: Fahrradverleih von ausgezeichneten E-Mountainbikes, Geführte MTB Touren mit dem Team Oasibike ins Bergland des Tretto, +39 388 4505359 – oasibike@gmail.com
www.oasirossi.it
Genießen
Die Grapperia Nardini in Bassano del Grappa befindet sich direkt an der Ponte Vecchio, der berühmten Holzbrücke der Stadt. Vicolo Teatro Vecchio 2, 36061 Bassano del Grappa, Italien
+39 0424 227741 Öffnungszeiten: Täglich 8:30-20:30
www.nardini.it
Übernachten
Benotto Hotel Belvedere, Bassano del Grappa
Traditionsreiches Hotel in zentraler Lage mit guten Parkmöglichkeiten und edler Küche
www.hotelbelvederebassano.com