Über 120 Kletterrouten in Saalfelden-Leogang (Foto: Saalfelden Leogang Touristik)

Traumhaft klettern in Leogang

Die Region Saalfelden Leogang gilt mit über 120 Kletterrouten und -steigen in den Steinbergen sowie mehreren Kletterhallen im Tal als eines der abwechslungsreichsten Gebiete Österreichs. Mit einer neuen Außen-Kletterwand bietet das Hotel Salzburger Hof Leogang ein echtes Alleinstellungsmerkmal als Aktiv-Hotel in der Region.

Die beiden Kletterhallen vor Ort und seit Mai auch die neue Kletterwand des Aktiv-Hotels Salzburger Hof Leogang bieten einen idealen Einstieg in das alpine Sportklettern und ein perfektes Trainingsgelände. Fortgeschrittene Klettermaxe können zwischen einem Hochseilgarten, drei Klettersteigen und 120 Kletterrouten zwischen Kuchelhorn, Kaserwand und Fahnenköpfl wählen. Mit 45 Seillängen ist der „Pinzgawurm“ in der 1.400 Meter hohen Birnhorn Südostwand eine der längsten Kletterrouten in den Alpen. Auf Kletter Camps und Alpinkletterkursen lassen sich die Technik verfeinern und Freundschaften schließen. Das gesamte Gebiet rund um die Steinberge gehört dem Kletterbündnis „Climbers Paradise“ an.

 

Kurzum: Leogang bietet einfach alles, was einen rundum gelungenen Kletterurlaub ausmacht. Nur Klettern muss man schon noch selbst – wobei sich im Salzburger Hof Leogang mit seinem sportlichen Publikum auch schnell neue Kletterfreunde für Groß und Klein finden.

INFO

Saalfelden Leogang Touristik GmbH
Mittergasse 21a
A-5760 Saalfelden
www.saalfelden-leogang.com

Salzburger Hof Leogang
Sonnberg 170
A-5771 Leogang
Direkt an der Asitzbahn
www.salzburgerhof.eu