Archiv der Kategorie: Vorarlberg

DSC_0020

Campingplatz an der Bregenzerache „der Energietankplatz“

Heute möchte ich euch einen ganz besonderen Campingplatz im wunderschönen Ländle vorstellen: der Campingplatz an der Bregenzer Ache in Doren.
Weiterlesen

DSC_0020Der Campingplatz ist, wie der Name schon sagt, direkt an der Bregenzer Ache gelegen und schon von der Umgebung her ein absoluter Traum!!!
Direkt am Wasser, mit vielen Bäumen und sehr ruhig, hat man endlich mal die Möglichkeit, den Körper in Ruhe runterzufahren, Energie zu tanken und genießen.

 

DSC_0038Auch Sportfanatiker kommen nicht zu kurz, da man direkt vom Campingplatz aus Richtung Schoppernau wandern oder radeln kann.

Aber auch zum Raften lädt die wilde Bregenzerache ein. Fasziniert hat mich auch das freundliche und hilfsbereite Campingplatz Team und die  herzlichen Dauercamper, welche man öfter mal im Gastgarten des Campingplatzes trifft.

 

 Gnadenhof „Gut Bozenau“

shapeimage_1Was mir aber bei diesem Campingplatz am meisten am Herzen liegt, ist der Gnadenhof „Gut Bozenau“. Dort leben, direkt neben dem Campingplatz, etwa 110 Tiere, welche vom Campingplatzbetreiber Mag. Rudi Längle, dem Gründer und Obmann des Hofes, betreut werden.


Der Verein „Tierhilfe Vorarlberg“ wurde im Jahre 2006 von Mag. Rudi Längle ins Leben gerufen und gegründet, um Not leidende Tiere, oder vom Tod bedrohte Tiere zu übernehmen.

rz3Die Tierhilfe Vorarlberg ist einzigartig im Ländle und hat sich speziell den Nutztieren zugewandt und versucht diesen Tieren ein artgerechtes und liebevolles Zuhause bis an ihr Lebensende zu geben. Mag. Rudi Längle ist es sehr wichtig, dass seine Tiere bis zum Tod auf dem Hof bleiben und ihr restliches Leben dort genießen können. Die Tiere werden nur ganz selten vermittelt.

Alles zusammen macht diesen Campingplatz zu einem ganz besonderen Campingplatz, an dem man einfach mal alle Sorgen vergessen- und so richtig Energie tanken kann!!!


Infos:

Campingplatz an der Bregenzer Ache
Bozenau 121
A 6933 Doren

+43 (0)650 4992100
+43 (0)5516 24620

info@camping-bregenzerache.at
www.camping-bregenzerache.at

 

Tierhilfe Vorarlberg „Gut Bozenau“
Bozenau 121
A 6933 DOREN 

+43 (0)650 499 21 00

info@gutbozenau.at
www.gutbozenau.at

 

Hier könnt ihr das „Gut Bozenau“€ unterstützen:
http://www.gutbozenau.at/index.php?option=com_content&view=article&id=51&Itemid=27

 

IMAG0443-2

Campingplatz Bezau – Der perfekte Campingplatz für allerlei sportliche Aktivitäten in den Bergen

Ganz egal ob Raften, Klettern, Biken, Wandern, Paragleiten, Schwimmen oder Skifahren: In wenigen Minuten erreichen die Campinggäste die Ausgangspunkte verschiedenster  Sportarten. Den Campingplatz findet man in Bezau im Bregenzerwald (1 km vom Zentrum entfernt und wunderschön an der Bregenzer Ach gelegen). Weiterlesen

DSC_0062

Campingplatz am Rohrpitz

Prädikat „der Herzliche“

Gegen sieben Uhr abends bin ich auf dem Campingplatz angekommen und wurde gleich sehr herzlich empfangen und dem Inhaber des Campingplatzes, Günther Salzmann, vorgestellt. „Lasst mich noch schnell den Bulli herrichten“, erkläre ich, bevor ich kurz darauf schon allen Stammgästen vorgestellt werde… Weiterlesen

Ich habe sehr viel gelacht und einen wunderschönen Abend mit total lieben Leuten verbracht, die am Campingplatz ihre Boote und Dauerstellplätze haben.

Günther Salzmann am Wasserski fahren

Günther Salzmann am Wasserski fahren

Am nächsten Morgen ging es mit leicht verkaterter aber super Stimmung 😎  auf zum Wasserskifahren. Die restlichen Tage waren leider verregnet, aber dank den herzlichen Stammgästen, waren es trotzdem sehr lustige und erholsame Tage.

 

 

Gesamteindruck:

Rohrspitz_Badestrand

Rohrspitz Badestrand

Wunderschöne Anlage, in sehr idyllischer, naturgeschützter Umgebung. Umweltfreundlich, sauber, und sehr herzlich. Viele Dauercamper kommen schon seit etlichen Jahren. Eine super familiäre Stimmung kennzeichnet den Campingplatz.

 

In der Küche dominieren regionale Produkte

In der Küche dominieren regionale Produkte

 

Restaurant: In der Küche dominieren regionale Produkte, das Gemüse kommt von Bauern aus der Umgebung und der frische Fisch natürlich direkt vom Bodensee.

Kiosk: Der Kiosk ist das Herzstück vom Rohrspitz. Hier befindet sich die Rezeption, die erste Anlaufstelle für die Gäste vom Campingplatz und Hafen. Der Kiosk selbst mit seiner großen Terrasse ist ein geselliger und gemütlicher Treffpunkt.

Kitesurfing am Rohrspitz

Kitesurfing am Rohrspitz

Wassersport: Ob Wasserski, Barfuß, Wakeboard, Kanu und Kajak, Bananenfahren, Kitesurfen, Windsurfen oder Tauchen: Dem Spaß sind keine Grenzen gesetzt.

Sehr umweltfreundlicher Campingplatz:
Verwendung umweltschonender Produkte in Hafen, Kiosk, Büro und in sämtlichen Sanitärbereichen, Wassersparendes Duschsystem mittels Chipkarten u.v.m.

Umweltzertifikate:
Eco-Camping
EU-Ecolabel
Österreichisches Umweltzeichen
Blauer Anker

Kontakt:
Rohrspitz Yachting Salzmann GmbH
Rohr 1
A-6972 Fußach
Telefon: +43 (0)5578 75708

www.salzmann.at
office@salzmann.at

 

oel3

Die Geschichte eines Vorarlbergers, der in Süditalien seinen Traum vom eigenen Olivenöl verwirklichte!

Der Vorarlberger Jürgen Breuss hat in Italien seinen Traum verwirklicht und stellt eigenes Olivenöl her. Auf seinem Olivenhain nahe der Ortschaft Santa Caterina im sonnigen Süditalien entstehen feinste Olivenöle. Kaltgepresst, ungefiltert, mit leichtem und nussigem Geschmack, sowie auf Wunsch mit Gewürzen verfeinert.
Für Zauberhaft Reisen erklärt der Olivenbauer das Geheimnis seiner erlesenen Öle.

Weiterlesen

Wilkommen auf SanBrasi!


oel2Unser Olivenhain ist in idyllischer Terassenkultur bepflanzt und liegt in Kalabrien – Süditalien.Das Olivenöl kommt zu 100% von unseren Olivenbäumen. Sie sind teilweise über 100 Jahre alt und stehen nahe der Ortschaft Santa Caterina. Hier ist der italienische Stiefel gerade noch 50km breit. Unsere Oliven werden so mit inselähnlichem, mediterranem Klima verwöhnt. Durch die Lage am Fuße der Bergkette “Sierra San Bruno” werden unsere Bäume auch im heißen Sommer immer ausreichend mit Wasser versorgt. Vom nahen ionischen Meer bläst der für Oliven so wichtige Wind. Die verlässliche italienische Sonne und die reine Luft fernab von Industrie und Verkehr sorgen für ideale Bedingungen zum Anbau von Oliven.

oel3Die Ernte der Oliven
Ab November ernten wir, natürlich von Hand. Die Hälfte der Oliven ist noch grün, der Rest schwarz oder violett. Der hohe Anteil an “Grünen” garantiert ein nussiges, leichtes ÖL. Die Farbe entspricht dem Reifegrad. Nur makellose Oliven ohne Blätter werden zu Öl verpresst. Aus diesem Grund sortieren wir nach dem Pflücken noch einmal. Spätestens nach 2 Tagen geht’s ab in die nahe gelegene Olivenpresse. Und was dabei herauskommt landet genau so wie es herauskommt in der Flasche. Dann ist es da, dass “flüssige Gold”. Kaltgepresst, ungefiltert, Natur pur eben.

Wusstet ihr schon…

oel4…das Olivenöl nicht nur eine kulinarische Köstlichkeit ist, sondern schon seit der Antike als Heilmittel gilt?
Studien bestätigen, dass die vielen wertvollen Inhaltsstoffe, unter anderem den Blutdruck, den Cholesterinspiegel und das Infarktrisiko senken, gegen vorzeitiges Altern wirken und die Verdauung fördern.
Olivenöl gilt außerdem als entzündungshemmend und heilungsfördernd. Deshalb wird es auch als Haar- und Körperpflegemittel, Massageöl oder Basis für verschiedene Heilcremen verwendet.

Zum Vormerken!

Immer im Dezember gibt es das neue Olivenöl!

Kontakt:
Jürgen Breuss
Via San Brasi
88060 Santa Caterina

Tel: 0043 676 610 910 0
mail: juergen.breuss@vol.at