Kategorien
Biken Nachhaltiges Reisen Outdoor Startseite Zauberhafte Erlebnisse

Autofrei im Aostatal: Charmantes Chamois & La Magdeleine

Autofreier Urlaub in Italien? Das gibt es nur einmal in einem kleinen Ort südlich des Matterhorns. Wer weit weg sein will vom Rummel, der sollte sich im Aostatal die alpine Perle Chamois aussuchen. In Ruhe mit dem Hund spazieren, eine Runde Mountainbiken oder Wandern auf einsamen Wegen. Danach eine köstliche Polenta vom Ofen. Hier ist es noch möglich.

Kategorien
Allgemein Bahn Biken Genießen Nachhaltiges Reisen Outdoor

Linksab nach Lessinia: Auf in die wilden Veroneser Berge

Wenn in Rovereto Radler aus dem Zug steigen, dann meistens, um die letzten Kilometer zum Gardasee hinüberzustrampeln, manchmal auch, um in einen Zug ins Valsugana umzusteigen. Aber wer hat schon einmal etwas von Lessinia gehört? Dabei ist es absolut lohnenswert, die wilden Veroneser Berge und den Naturpark Lessinia mit dem Rad zu erklimmen und entdecken. Danach lohnt es sich, die Tour in den Weinregionen Valpolicella und Soave ausklingen zu lassen.

Kategorien
Home Nachhaltiges Reisen Outdoor Startseite s´Ländle Wandern

Zwischen Kleinwalsertal, Körbersee und Kanisfluh

Aus dem malerischen Kleinwalsertal über das Starzeljoch hinab nach Schoppernau, von Kalbele- und Körbersee bis zur königlichen Kanisfluh: Mit Wanderschuhen, Bus und Gäste-Card lässt sich gesund und günstig mehr vom Bregenzerwald entdecken, als dies mit dem Auto je möglich wär.

Kategorien
Allgemein Biken Genießen Home Nachhaltiges Reisen Outdoor Startseite

Zu den Reben radeln: Gardasee & Brescia auf Weinstraßen

Am Südwestufer des Gardasees laden an der Strada del Vino Colli dei Langobardi bei Brescia und der Strada dei Vini e dei Sapori del Garda leichte Radtouren zur Entdeckung der Wein- und Kulturgüter der Region ein. Wer hier die zauberhaften Orte voller Geschichte erkundet und in das genussvolle Leben entlang der Weinstraßen eintaucht, genießt einen entspannten Urlaub.

Kategorien
Allgemein Bahn Biken Home Nachhaltiges Reisen Outdoor Startseite

Mit Bahn und Bike die Abruzzen entdecken

Schon die Bahnreise in die Abruzzen ist beeindruckend. In einer beeindruckenden Bergkulisse liegt Sulmona, auch als „Siena der Abruzzen“ bezeichnet, wo tolle Mountainbike-Touren starten. Hier gibt es vieles neu zu entdecken – mit ortskundigem Guide macht das doppelt Spaß!

Kategorien
Allgemein Nachhaltiges Reisen Startseite

Mit Paddeln und Pedalen zu Venedigs antiken Wurzeln

Eine Reise nach Venedig fasziniert immer wieder neu. Besonders interessant ist es, sie auf sanft mobile Art und vorwiegend im Grünen zu erleben: Mit der Bahn bis auf die Insel der bezaubernden Lagunenstadt, und mit Paddeln und Pedalen auf und entlang des Stroms der Piave, welche bei Venedig in die Adria mündet. Das Gebiet der Niederpiave verzaubert mit reizvoller Natur, malerischen Flußhäfen und einer langen Geschichte. Wer sich auf eine Reise zu Venedigs Ursprüngen begibt, der entdeckt auch Altinum, die größte antike Stadt Norditaliens.

Kategorien
Biken Nachhaltiges Reisen Outdoor Startseite Zauberhafte Erlebnisse

Autofrei im Aostatal: Charmantes Chamois & La Magdeleine

Autofreier Urlaub in Italien? Das gibt es nur einmal in einem kleinen Ort südlich des Matterhorns. Wer weit weg sein will vom Rummel, der sollte sich im Aostatal die alpine Perle Chamois aussuchen. In Ruhe mit dem Hund spazieren, eine Runde Mountainbiken oder Wandern auf einsamen Wegen. Danach eine köstliche Polenta vom Ofen. Hier ist es noch möglich.

Kategorien
Allgemein Bahn Biken Genießen Nachhaltiges Reisen Outdoor

Linksab nach Lessinia: Auf in die wilden Veroneser Berge

Wenn in Rovereto Radler aus dem Zug steigen, dann meistens, um die letzten Kilometer zum Gardasee hinüberzustrampeln, manchmal auch, um in einen Zug ins Valsugana umzusteigen. Aber wer hat schon einmal etwas von Lessinia gehört? Dabei ist es absolut lohnenswert, die wilden Veroneser Berge und den Naturpark Lessinia mit dem Rad zu erklimmen und entdecken. Danach lohnt es sich, die Tour in den Weinregionen Valpolicella und Soave ausklingen zu lassen.

Kategorien
Home Nachhaltiges Reisen Outdoor Startseite s´Ländle Wandern

Zwischen Kleinwalsertal, Körbersee und Kanisfluh

Aus dem malerischen Kleinwalsertal über das Starzeljoch hinab nach Schoppernau, von Kalbele- und Körbersee bis zur königlichen Kanisfluh: Mit Wanderschuhen, Bus und Gäste-Card lässt sich gesund und günstig mehr vom Bregenzerwald entdecken, als dies mit dem Auto je möglich wär.

Kategorien
Allgemein Biken Genießen Home Nachhaltiges Reisen Outdoor Startseite

Zu den Reben radeln: Gardasee & Brescia auf Weinstraßen

Am Südwestufer des Gardasees laden an der Strada del Vino Colli dei Langobardi bei Brescia und der Strada dei Vini e dei Sapori del Garda leichte Radtouren zur Entdeckung der Wein- und Kulturgüter der Region ein. Wer hier die zauberhaften Orte voller Geschichte erkundet und in das genussvolle Leben entlang der Weinstraßen eintaucht, genießt einen entspannten Urlaub.

Kategorien
Allgemein Bahn Biken Home Nachhaltiges Reisen Outdoor Startseite

Mit Bahn und Bike die Abruzzen entdecken

Schon die Bahnreise in die Abruzzen ist beeindruckend. In einer beeindruckenden Bergkulisse liegt Sulmona, auch als „Siena der Abruzzen“ bezeichnet, wo tolle Mountainbike-Touren starten. Hier gibt es vieles neu zu entdecken – mit ortskundigem Guide macht das doppelt Spaß!

Kategorien
Allgemein Nachhaltiges Reisen Startseite

Mit Paddeln und Pedalen zu Venedigs antiken Wurzeln

Eine Reise nach Venedig fasziniert immer wieder neu. Besonders interessant ist es, sie auf sanft mobile Art und vorwiegend im Grünen zu erleben: Mit der Bahn bis auf die Insel der bezaubernden Lagunenstadt, und mit Paddeln und Pedalen auf und entlang des Stroms der Piave, welche bei Venedig in die Adria mündet. Das Gebiet der Niederpiave verzaubert mit reizvoller Natur, malerischen Flußhäfen und einer langen Geschichte. Wer sich auf eine Reise zu Venedigs Ursprüngen begibt, der entdeckt auch Altinum, die größte antike Stadt Norditaliens.