Archiv der Kategorie: Camping

_idrosee_header_960

Bella Italia am Idrosee: Die besten MTB- und Wandertouren

Es muss nicht immer Tremalzo und Gardasee sein. Der Lago d´Idro, sonst eher fürs Surfen bekannt, bietet auch viel Spaß für Mountainbiker, und besonders schöne Bike- und Hike-Touren. Vom Monte Censo bis zum Monte Stino lockt Bergfreunde ein faszinierendes Panoramakino. Weiterlesen

Zwischen Gardasee und Iseosee liegt etwas versteckt der Idrosee, wo zwar wenig MTB Strecken ausgewiesen sind, dafür wird der Sprung ins Abenteuer mit anderen Annehmlichkeiten versüßt. Der Idrosee ist der höchstgelegene Voralpensee der Lombardei und bietet an der Grenze zum Trentino Ruhe und Erholung pur. Im Gegensatz zum Gardasee, der mit seinen MTB- Klassikern wie Tremalzo speziell im Sommer sehr überlaufen ist, erlebt man hier noch Touren, wo man den unter sich ist und je nach Jahreszeit sogar die Gipfel für sich exklusiv hat. Oben am Monte Censo merkt man: Der Idrosee ist definitiv einer der Seen in Italien, die es zu sehen lohnt.

_idrosee_galerie_13
Aktiv in Bewegung

Der Idrosee bietet auf nur 10 Kilometern Länge alles, was Aktivurlauber wünschen: Biken und Hiken, Klettersteige und Kletterwände, Canoning, Surfen und Kitesurfen, Stand-Up-Paddling und Segeln, individuelle sowie geführte Touren. Natürlich spricht im Sommer auch nichts gegen eine Partie Beachvolleyball. Das Azur Sportcamping Rio Vantone ermöglicht für alle, die einen Aktivurlaub mit einem Campingurlaub verbinden wollen, alle diese Aktivsportarten, an einem schönen, gut ausgestatteten Campingplatz direkt am Idrosee.

 

 

Entspannt genießen

Beim Bike & Hike auf aussichtsreiche Gipfel mit Blick auf den Idrosee oder beim Passieren umliegender Alpenpässe wächst mit gesammelten Höhenmetern der Hunger und Durst oder doch zumindest der Appetit auf ein Eis. Auf gar keinen Fall kann man vom Idrosee abreisen, ohne wenigstens einmal das unglaublich leckere Eis der Boom Boom Gelateria in Crone, oder zumindest eine der unglaublich vielfältigen, leckeren Pizzas in der Pizzeria Bar Cinzia in Idro, einem der bekannten Biker Hot Spots, genussvoll ausprobiert zu haben. Gehobene Küche gibt es im Hotel Pizzeria Ristorante Albergo Milano.

INFO

Anreise
Auto
Von Norden über die Brenner-Autobahn A 22 Richtung Verona-Modena, oder über Reschenpass und Meran in Bozen auf die A 22 Richtung Verona-Modena. Von der Ausfahrt “Rovereto” über Riva Richtung Gardasee  zum Idrosee. Alternativ Ausfahrt „Trento Nord“ und über Vezzano Richtung Idrosee. Im Sommer ist eine Anreise über das Stilfser Joch zum Idrosee möglich.
Bahn, Bus und Rad
Eine nachhaltige Alternative zur Anreise mit dem Auto ist die Anreise mit der Bahn, wobei ab Rovereto auf Busse umgestiegen (über Riva del Garda mit den Buslinien 301/214/215) oder viele Restkilometer mit den Fahrrad zurückgelegt werden müssen. Als Bahn & Bike Kombination empfiehlt sich eine Anreise bis Desenzano del Gardo, ab hier ca. 50 km, 1300 hm / 4,5 Std Fahrt. Keine Fahrradmitnahme im ÖBB Nightjet.
www.oebb.at
www.trenitalia.it
www.trentinotrasporti.it

Beste Reisezeit
Mai -September

Touren
Bike & Hike auf den Monte Censo (1.013 m) – Schönster Aussichtsberg am Idrosee
Beim nördlichen Ortsausgang von Anfo die Asphaltstraße links hoch Richtung  Rifugio  Baremone.  Auf  halber  Höhe  beim  Cuca Chetoi  =  926m  die  Straße  rechts  verlassen  (Kammhöhe)  und dem Wegweiser zum Monte Censo auf einem Waldweg folgen.  Die  letzte Viertelstunde zum  Gipfel  muss  man  das Fahrrad abstellen und wandern. Start & Ziel: Anfo Dauer: ca. 2h Höhenmeter: 700 m

Monte Stino (1.466 m)
Entweder auf alten Kriegspfaden wandernd oder auf Umwegen mit dem Bike

PDF-Download: MTB-Touren am Idrosee

Unterkünfte

Bed & Breakfast Tulipano
Bed and Breakfast Tulipano – rundum empfehlenswert und besonders herzlich dank der wundervollen Gastgeberin Susy!
Hervorragend ausgestattet mit Kühlschrank, Kartenmaterial für Ausflüge, Bike-Garage und vielem mehr.
Via Giorgio La Pira, 11, 25074 Idro BS, Italien, www.booking.com

 

Casa Ruth, Via Sasse, 1, 25074 Vesta, Italien, einfache Ferienwohnung für Selbstversorger

AZUR Sportcamping Rio Vantone,
www.idrosee.eu

Genießen
Boom Boom Gelateria Crone, Via Lungo Lago Vittoria, 18, 25074 Crone BS, Italien

Bar Pizzeria Cinzia, Via Lungo Lago Italia, 33, 25074 Crone BS, Italien

 

Header

Finca-Caravana – einfach mal abschalten ;-)

Nach vier Tagen Benidorm und mehr als zwei Monaten auf Campingplätzen, wo meistens „Vollgastourismus“ herrschte, war ich komplett reizüberflutet und habe im Internet einen Stellplatz in der freien Natur gesucht. So bin ich auf Björn und seinen Stellplatz „Finca-Caravana“ gestossen.
Weiterlesen

Der Stellplatz Finca-Caravana befindet sich bei Yecla im Norden von Murcia und ist in absolut traumhafter Natur gelegen.

P1040122
Hier hat man endlich die Möglichkeit, einfach mal zur Ruhe zu kommen und abzuschalten, die Batterien aufzuladen und neue Energie zu tanken.

 

 

 

P1040157Dennoch ist weit mehr geboten, als ein paar Tage nichts zu tun. Die Liste der Aktivitäten ist lang: Direkt vom Stellplatz aus sind stundenlange Wanderungen und Biketouren (sowohl für Hobbyradler, als auch für Profis mit Mountainbike und Rennrad) möglich.
Auch einige kleinere Klettergebiete liegen in der Nähe. Wunderschöne Ausflüge führen z.B. zur Höhle des Monte Arabi und in den Naturpark.

 

Björn, der Besitzer des Stellplatzes, ist selber lange mit dem Wohnmobil durch Europa gereist und hat all seine Erfahrungen und das, was er an vielen Stellplätzen vermisst hat , in seine „Finca-Caravana“ eingebaut. Mitten in der Natur hat er sich seinen Traum erfüllt und für Camper einen idyllischen Rückzugsort von der touristischen Küste geschaffen.

Enge Stellplätze in verkehrsreichen Gegenden hatte Björn auf seiner Europareise selbst zu viele gesehen. Seine Stellplätze auf seiner „Finca-Caravana“ sind riesig und jeder Stellplatz hat seinen eigenen Garten.

 

 In der Mitte des Stellplatzes findet man eine zentrale Servicestation mit:P1040117

-Frischwasserversorgung
-Abwasserentsorgung
-Chemie Toiletten Entleerung (Kassettenentleerung und Kanal)
-Mülltonne
-Waschbecken u. Geschirrspülbecken

 

Eines der vielen liebevollen Details ist eine kleine Außenküche mit Grill, wo man gemütlich beisammen sitzen kann!

Zu der Zeit, als ich auf den Stellplatz kam, war Björn leider verletzt und konnte nicht aus seinem Wohnmobil raus. Trotzdem hatte er versucht zu helfen, wo es nur ging.

P1040091
Es waren 5 atemberaubende Tage im absoluten Paradies! Aber nach 5 Tagen ohne Strom (wobei ich meine elektronischen Sachen bei Björn aufladen durfte) und Dusche war es Zeit weiter zu fahren. 😉

 

 

Infos:

Finca-Caravana
Paraje Fuente del Pinar (A-14)
AP: 586
30510 Yecla (Murcia)

+34 691988030

info@finca-caravana.de
www.finca-caravana.de

 

P1030894

Camping Cala d´Oques – „Erholung pur direkt am Meer“

Ein Zauberhaft Reisen Leser hat mich gebeten den Campingplatz anzusehen, um über ihn zu berichten, da er wirklich genial wäre. Und er hatte recht 😉

Weiterlesen

P1030933
Der Campingplatz liegt direkt am Meer mit vielen Stellplätzen an einem 2 km langen Sandstrand. Er ist über den Winter geöffnet, und auch das Restaurant und der Supermarkt haben zu bestimmten Zeiten auf (was im Winter auf Campingplätzen oft nicht mehr der Fall ist).

P1030929

Was mich aber am meisten fasziniert hat, sind die Waschräume. Die Duschen sind richtige Kabinen mit Dusche, WC, Waschbecken und Spiegel!!!! Somit wie ein richtiges kleines Bad (das ich nach 50 Tagen in Gemeinschaftsduschräumen am liebsten gar nicht mehr verlassen hätte ;-)) !
Es gibt auch die Möglichkeit, für € 2,50 pro Tag eine eigene Dusche zu mieten.

P1030935
Die ganze Anlage ist sehr gepflegt und überall findet man kleine Müllstationen. Beim Hauptgebäude gibt es eine Autowaschstation sowie portables Wasser (in Trinkwasserqualität) uvm.

 

 

 

Fazit: der Campingplatz ist ein absolutes MUSS für alle, die in der Nähe von Tarragona (Spanien) sind! 

Infos:

Camping Cala d’Oques
Vía Augusta
43890 l’Hospitalet de l’Infant – Tarragona

Tel.+34 977 823 254

info@caladoques.com
www.caladoques.com

IMG_0019

Camping „Miralago“ in Tenero – das kleine Paradies

Camping “Miralago” in Tenero (Schweiz)

P1020654Unter den vielen Palmen am liebevoll gestalteten Campingplatz „Miralago“ in Tenero am Lago Maggiore, fühlt man sich blitzschnell wie im Urlaub.

Weiterlesen

Mein Stellplatz lag direkt am Ufer mit traumhaftem Ausblick über den Lago Maggiore.

P1020644
Ob man einfach nur am See entspannen möchte oder Ausflügen in die Berge (biken, wandern, klettern) plant, der Campingplatz Miralago ist der perfekte Ausgangspunkt für unterschiedlichste Aktivitäten.

Der einladende Sandstrand ist mit Sonnenschirmen, Sonnenliegen sowie Strandduschen ausgestattet. Ganz besonders erfreulich: Hunde haben einen eigenen Strandbereich.

IIMG_0027st der See zu kalt, lockt der beheizte Swimmingpool. In einem kleinen Geschäft werden Biowaren und Lebensmittel aus der Region angeboten.Oder man nimmt einfach Platz im gemütlichen Restaurant „al fienile“.
Die Kleinen können sich ganz groß austoben: Eine große Spielwiese und ein Spielplatz für Kinder mit einer Auswahl an Schaukeln, Karussells, Rutschen, Volleyball, Basketball, Schach und Tischtennis ist vorhanden.

IMG_0025
Die sehr sauberen Sanitäranlagen werden zum Teil mit Solarenergie betrieben. Insgesamt ist der Campingplatz sowohl für die Zwischenrast als auch für den Urlaub zu empfehlen.

 

 

 


Kontakt:
Camping Miralago
Via Roncaccio
CH – 6598 Tenero

Tel. +41 (0)91 745 12 55
Fax +41 (0)91 745 28 78

info@camping-miralago.ch
www.camping-miralago.ch

 

DSC_0020

Campingplatz an der Bregenzerache „der Energietankplatz“

Heute möchte ich euch einen ganz besonderen Campingplatz im wunderschönen Ländle vorstellen: der Campingplatz an der Bregenzer Ache in Doren.
Weiterlesen

DSC_0020Der Campingplatz ist, wie der Name schon sagt, direkt an der Bregenzer Ache gelegen und schon von der Umgebung her ein absoluter Traum!!!
Direkt am Wasser, mit vielen Bäumen und sehr ruhig, hat man endlich mal die Möglichkeit, den Körper in Ruhe runterzufahren, Energie zu tanken und genießen.

 

DSC_0038Auch Sportfanatiker kommen nicht zu kurz, da man direkt vom Campingplatz aus Richtung Schoppernau wandern oder radeln kann.

Aber auch zum Raften lädt die wilde Bregenzerache ein. Fasziniert hat mich auch das freundliche und hilfsbereite Campingplatz Team und die  herzlichen Dauercamper, welche man öfter mal im Gastgarten des Campingplatzes trifft.

 

 Gnadenhof „Gut Bozenau“

shapeimage_1Was mir aber bei diesem Campingplatz am meisten am Herzen liegt, ist der Gnadenhof „Gut Bozenau“. Dort leben, direkt neben dem Campingplatz, etwa 110 Tiere, welche vom Campingplatzbetreiber Mag. Rudi Längle, dem Gründer und Obmann des Hofes, betreut werden.


Der Verein „Tierhilfe Vorarlberg“ wurde im Jahre 2006 von Mag. Rudi Längle ins Leben gerufen und gegründet, um Not leidende Tiere, oder vom Tod bedrohte Tiere zu übernehmen.

rz3Die Tierhilfe Vorarlberg ist einzigartig im Ländle und hat sich speziell den Nutztieren zugewandt und versucht diesen Tieren ein artgerechtes und liebevolles Zuhause bis an ihr Lebensende zu geben. Mag. Rudi Längle ist es sehr wichtig, dass seine Tiere bis zum Tod auf dem Hof bleiben und ihr restliches Leben dort genießen können. Die Tiere werden nur ganz selten vermittelt.

Alles zusammen macht diesen Campingplatz zu einem ganz besonderen Campingplatz, an dem man einfach mal alle Sorgen vergessen- und so richtig Energie tanken kann!!!


Infos:

Campingplatz an der Bregenzer Ache
Bozenau 121
A 6933 Doren

+43 (0)650 4992100
+43 (0)5516 24620

info@camping-bregenzerache.at
www.camping-bregenzerache.at

 

Tierhilfe Vorarlberg „Gut Bozenau“
Bozenau 121
A 6933 DOREN 

+43 (0)650 499 21 00

info@gutbozenau.at
www.gutbozenau.at

 

Hier könnt ihr das „Gut Bozenau“€ unterstützen:
http://www.gutbozenau.at/index.php?option=com_content&view=article&id=51&Itemid=27

 

sandra620

Zauberhaft Reisen goes Europe!

Im Oktober 2014 geht´s los!!!

Am 03.10.2014 wird unsere Sandra die geplante einjährige Europareise mit VW Bus „Frosch“ und ihrer Hündin „Dio“ antreten und regelmäßig von ihren Abenteuern berichten.
Weiterlesen

Wir würden uns auf ganz viele Tipps (Orte, Campingplätze, Sehenswürdigkeiten etc.) freuen!!!

Tipps bitte an info@zauberhaft-reisen.com